Top 5 der sinnvollen Dinge nach der Geburt
Sobald man mit seinem Baby das Krankenhaus verlassen hat, beginnt eine weitere spannende Zeit. Es ist kuschelig und voller Wunder, aber auf jeden Fall auch völlig neu, und manchmal ist man schlichtweg überfordert und dankbar für ein paar funktionierende Kleinigkeiten.

Meine ganz persönlichen Top 5 der wirklich sinnvollen Dinge in den ersten Wochen nach der Geburt:

(Markennennung, daher wohl unbezahlte Werbung)
.
1. Das kleine lila Tübchen Wollfett von lansinoh, meine Hebamme hatte es für mich dabei, und es war eine wahre Wohltat für die strapazierten Brustwarzen.
.
2. Stilleinlagen, die wie Babywindeln funktionieren, nämlich Flüssigkeit in Gel verwandeln- it’s magic!.. und war das einzige, was sehr zuverlässig trocken gehalten hatte. Einziger Nachteil: man produziert hiermit leider Müll.
.
3. Mein Stillkissen… gerne auch im Bett zum gemütlich liegen, zum Babynest bauen und nicht zuletzt natürlich.. zum stillen.
.
4. Gemütliche Hose…. Ganz ehrlich? Die Anschaffung von ein paar gut sitzenden Schwangerschaftshosen, am liebsten die mit dem hohen Bund aus Jersey lohnt sich, denn auch NACH der Schwangerschaft waren die für mich noch einige Zeit die Hosen der Wahl, …wenn es nicht die Jogginghose sein durfte oder sollte
.
5. Die Stieg Larsson Trilogie… Ich gebe zu, die Bücher📖 passen inhaltlich nicht zur himmelblauen Babywolke, aber dies waren die Bücher, die mir bei unserem ersten Kind durch die Nächte geholfen haben
.

BONUS

unsere Hebamme! Ihre Besuche in den ersten Wochen waren unsere HIGHLIGHTS des Tages, und ich würde sie fast noch über die Top 5 der sinnvollen Dinge nach der Geburt setzen, vielleicht einfach… daneben.😅😃😍

Wenn ich etwas länger drüber nachdenke, fallen mir noch weitere Dinge ein, die ich ganz wunderbar fand in der ersten Babyzeit und die uns den Alltag auf jeden Fall leichter gemacht haben. Essen, das man nur noch aufwärmen musste zum beispiel… oder die gute Fee, die den Korb Wäsche gewaschen und gefaltet im Schrank verschwinden ließ.

Was durfte bei euch in den ersten Babywochen nicht fehlen? 😃
Hier sind meine persönlichen Top 5 an Babyspielzeug

2 Responses

  1. Bei mir durfte folgendes nicht fehlen: viel Ruhe, meine Familie um mich herum, Achtsamkeit für mich und das Baby, und viel gutes Essen, das die Milchbildung fördert und einfach schon da ist, weil ich keine Zeit hatte zu kochen usw!
    Schön geschrieben!
    Deine Blogger-Kollegin
    Jeannine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.